Überspringen zu Hauptinhalt

Drei Säulen für nachhaltige Wertsteigerung

Lesezeit: 5 Minuten

Warum sich ein nachhaltiger Kurs für Unternehmen gleich doppelt lohnt

Image und Unternehmenswert profitieren von sozialen und ökologischen Faktoren

Nachhaltigkeit ist entscheidend für Unternehmen, denn die Gesellschaft wandelt sich und ökologische, soziale und ökonomische Entscheidungen werden für die Zukunft immer wichtiger. Betrachten Sie jetzt nicht nur das Unternehmensimage, sondern auch Ihr Nachhaltigkeitsimage.

Glaubwürdige Kommunikation ist ein bedeutender Baustein für die Entscheidung von Konsumenten. Was im B2C-Bereich schon heute essenziell ist, wird auch im B2B-Business immer wichtiger. Lieferketten werden transparenter und große Unternehmen sind bereits gesetzlich verpflichtet, einen Nachhaltigkeitsbericht zu veröffentlichen und die gesamte Lieferkette offenzulegen. Mit dem aumento value system ermöglichen wir Unternehmen, monetäre und nicht-monetäre Faktoren in die Wertermittlung einzubeziehen. Dadurch wird ersichtlich, welche Bereiche für einen nachhaltigen Kurs optimiert werden sollten. Auch bei der Kapitalanlage werden Nachhaltigkeitskriterien immer wichtiger, wobei vor allem private Anleger sehr genau wissen möchten, wie und mit welcher Wirkung Nachhaltigkeit im Unternehmen gelebt wird.

Für Unternehmen, egal welcher Größe und aus welcher Branche, ist ein glaubwürdiges Nachhaltigkeitsengagement erfolgsentscheiden

Landesbank Baden-Württemberg Strategy Research 2018

Diese zehn Punkte sind Treiber eines nachhaltigen Unternehmensimages

Das Marktforschungsinstitut Facit Group aus München hat ein System entwickelt, mit dem Konsumenten den Unternehmen ein Nachhaltigkeitszeugnis ausstellen können. Dabei wurden zehn Top-Treiber für das Nachhaltigkeitsimage definiert:

  • Engagement für Umweltschutzthemen
  • verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen
  • klares Profil ökologischer Aktivitäten
  • karitatives Engagement
  • gutes Verhältnis zu umweltfreundlichen Technologien
  • Verwendung von umweltfreundlichen Technologien
  • Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität
  • Erhalt von Auszeichnungen
  • Engagement in Produktionsländern
  • fairer Player

Die wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen aus Unternehmenssicht

Für Unternehmen müssen ökonomische Faktoren grundsätzlich eine zentrale Rolle spielen. Doch diese vermischen sich stärker mit ökologischen und sozialen Themen als früher. So sehen die Betriebe vor allem den Energieverbrauch, Emissionen, Aus- und Weiterbildung oder Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit ganz oben auf der Liste ihrer nachhaltigen Themen.

„[…] so liegt die Vermutung nahe, dass weniger nachhaltige Zulieferer zukünftig bei Auftragsausschreibungen seltener zum Zuge kommen könnten. Die Folgen wären mögliche Umsatzeinbußen

Landesbank Baden-Württemberg Strategy Research 2018

Auch im Hinblick auf die Entwicklungen am Arbeitsmarkt wird Nachhaltigkeit zum Schlüsselfaktor. Zahlreiche Studien belegen, dass vor allem junge Beschäftigte ein verändertes Profil bei der Wahl ihres Unternehmens an den Tag legen. Weit oben auf ihrer Liste stehen Work-Life-Balance, Weiterbildungsmöglichkeiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Hälfte aller Beschäftigten möchte lieber in einem Betrieb arbeiten, der sich für Nachhaltigkeit einsetzt. Mit dem aumento value check analysieren wir die Chancen und Risiken Ihres Unternehmens und beziehen gezielt die ökologischen und sozialen Sachverhalte ein, die aus dem Jahresabschluss nicht ersichtlich sind. Sie erhalten konkrete Vorschläge für mögliche Verbesserungen und damit die Chance, Ihr Unternehmen nachhaltiger zu gestalten und den Unternehmenswert zu steigern. Potenzielle Investoren überzeugen Sie durch verlässliche Renditeberechnungen einerseits und ein transparentes und glaubwürdiges Wertesystem andererseits.

An den Anfang scrollen